Thailand & Laos 2015

Wir wollen in die Ferne. Weit weg.

Leider ist Motorrad-Mieten im Ausland recht teuer, Lateinamerika noch mehr als Asien. Wir haben am Ende den perfekten Anbieter gefunden:  https://www.bigbiketours.net/ Kay und Noah bieten u.a. eine geführte 10-Tage-Tour durch Thailand und Laos an. Können wir nur aus tiefstem Herzen weiterempfehlen!

Die Tour startet im Norden von Thailand in Chiang Mai. Schon die 2. Nacht verbringen wir in Laos – nachdem Kay aufgrund seiner Erfahrung und guter Vorbereitung die Grenzformalitäten schnell erledigt hatte.

 

 

Der erste Blick auf Laos direkt hinter der Genze. Diese Lastenfahrräder sehen wir jetzt häufig.

 

 

 

Wir übernachten in Pak Beng. Ein armes Dorf am Mekong. Dafür sind die Hotelpreise auf europäischem Standard. Später fällt der Strom aus. Das  passiert uns noch öfter auf der Reise. Die Abendsonne über dem Mekong entschädigt aber für vieles.

 

Laos hat uns sehr beeindruckt. Ein armes, kommunistisches Land.

Wir fahren an diversen Märkten vorbei, viele Stände am Straßenrand, die immer dasselbe verkaufen. Entweder haben sämtliche Stände Orangen oder Tomaten oder sonst irgendetwas, aber man kann pro Markt immer nur ein einziges Produkt bekommen.

Vor allem die Kinder in Laos fanden wir faszinierend.  Da es dort v.a. kleine Moppeds und Fahrräder gibt, waren wir mit unseren BigBikes (Versys 650er) eine Attraktion. Die Kinder haben uns vom Straßenrand aus zugewunken und sind mitgerannt. Wir hatten Luftballons dabei – zum Teil wußten die Kinder gar nicht, was man damit machen sollte. Das haben sie dann aber schnell gelernt.

 

Wir haben uns auch Luang Prabang angeschaut – eine UNESCO-geschützte Königsstadt mit vielen Tempeln, Märkten und Attraktionen. Und ja, das Essen war so lecker wie auf den Foto unten aussieht.

Wir waren im November unterwegs und tagsüber war es einfach nur heiß. Deutlich über 30 Grad waren keine Seltenheit. Da konnten wir die Wasserbüffel am Straßenrand nur beneiden. Wir haben dauernd Kaffee- und Wasserpausen gemacht.

 

to be continued …

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.