Tausend Tage ON THE ROAD

Als wir unser Sabbatical planten, haben wir auf den Smartphones eine kleine App installiert: einen Timer, der die Tage bis zum Losfahren herunter zählte.Er stand bei über 1000 Tagen, eine Ewigkeit. Nach dem Start am 24. März 2019 haben wir…

Weiterlesen

Auf der Carretera Austral durch den Norden Patagoniens

Wir blicken missmutig aus dem Fenster, es regnet Bindfäden. Hilft aber nichts, wir zwängen uns in unsere Regenkombis und verlassen Chiloé bei 8 Grad und Regenschauern. Normalerweise passen wir unsere Fahrtage dem Wetterbericht an: ist Niederschlag angesagt, verlängern wir unseren…

Weiterlesen

El Trauco und die Holzkirchen Chiloés

Wir können uns von den hinreißenden Vulkanen gar nicht lösen und besuchen noch ein Vulkangebiet, bevor wir zur Insel Chiloé weiterreisen: den Vulkan Osorno. Er liegt wunderhübsch am Rand des Lago Llanquihue. Zumindest, wenn er nicht im Nebel verschwindet, was…

Weiterlesen

Alltag auf Reisen

Möglicherweise denken einige von euch, das unsere Reise aus lauter Höhepunkten besteht: Vulkane, beeindruckende Natur, lokale Spezialitäten. Doch leider ist das nur die eine Hälfte der Geschichte. Oft besteht unser Alltag aus den Dingen, die überall normal sind. Ein kleines…

Weiterlesen

Das Land der Vulkane und Araukarien

Es ist mal wieder heiß. Wirklich heiß. Das Thermometer am Motorrad zeigt 34 Grad, dabei liegt der Temperaturfühler nicht mal in der Sonne. Wir haben sämtliche Lüftungsschlitze an den Kombis geöffnet. Und wir sind froh, dass wir auf dem Weg…

Weiterlesen

Erste Eindrücke von Chile

Wir sind total geflasht. Das hatten wir von einem südamerikanischen Land nicht erwartet. Auch wenn uns klar war, dass Chile das modernste Land hier ist: alles ist sooo organisiert.Schon vor dem verspäteten Abflug in Asuncion werden wir mit Kaffee und…

Weiterlesen

Reisemomente in Asuncion

Wir sitzen im Coffeeshop. Genießen Cappuccino und grilled cheese sandwiches. Am Nachbartisch sitzen zwei Frauen. Eine legt konzentriert Tarotkarten aus. Die andere sitzt angespannt da, in der Hand ein Stück Luftpolsterfolie, an der sie nervös herumdrückt. Die Bedienung bringt zwei…

Weiterlesen

Die schönsten Ecken Frankreichs

Etwas angespannt brausen wir nach La Rochelle. Unsere Reifen sind mittlerweile ziemlich abgefahren und wir brauchen neue. Da unser Französisch nicht für Telefonate ausreicht (was für ein Euphemismus), schreiben wir im Vorfeld einige Honda-Händler in der Gegend an und fragen….

Weiterlesen

Die Provence duftet wie ein riesiges Kräuterbeet

Der Duft unter dem Motorradhelm ist unglaublich. Ich habe das Gefühl, meine Nase in eine große Schüssel Lavendelblüten zu tauchen, so intensiv duftet es. Aber dazu später mehr. Von Monte Carlo aus ist unser nächstes Zwischenziel die Schlucht von Verdon….

Weiterlesen

Cappuccino in Monte Carlo

Wir strahlen seit Stunden vor uns hin. Genau so sehen perfekte Motorradtage aus: Kehren, Kurven, Cappuccino. Es ist sonnig, aber nicht zu warm. Nicht viel Verkehr. Unsere Reiseentscheidung war genau richtig: Wir sind in der französischen Seealpen unterwegs. Wir starten…

Weiterlesen